Heulende Helden und Heldin

wie reagierst Du, wenn Dein Leben Kopf steht?

Es gibt Situationen im Leben, da gelten die bisherigen Regeln nicht mehr und die Wucht der eigenen Gefühle kann erschrecken. Ob wir mit wilder Leidenschaft oder zurückgezogener Verletztheit reagieren scheint oft nicht mehr unsere freie Entscheidung zu sein.

 

In diesem Workshop werden wir einigen Bildern aus Mythen und Märchen begegnen und an Hand ihrer Geschichten Kontakt zu unseren spontanen und impulsiven Reaktionen aufnehmen. Wir werden die dahinter liegenden Ängste und Bedürfnisse erkunden und erfahren, welche Potentiale frei werden, wenn wir diese ausdrücken und wandeln können.

 

Wir arbeiten mit verschiedenen kreativen Ansätzen, mit Dramatisieren, Bewegung, künstlerischem Ausdruck, Gestaltarbeit und Ritual

 

Wir: 4 Frauen (43-60) aus Hamburg und England, kommen aus therapeutischen und künstlerischen Berufen. Wir haben in den letzten 4 Jahren eine Gestaltweiterbildung bei Paul Rebillot (Heldenreise), Gestalttherapeut, gemacht.

 

Dieser Workshop entstand als Abschlussarbeit im Rahmen unserer Ausbildung und wurde zum ersten mal im Sommer 2007 in England gehalten. Und da wir sehr positive Rückmeldungen bekamen, möchten wir Ihn hier anbieten.

 

 

Termine:     Geplant Mitte 2010, Donnerstag abend bis Sonntag 15:00 Uhr,

Ort:             Nähe Hamburg, Kosten: 150€ + Unterkunft, u.U. zzgl. Materialkosten

Leiterin:      Silke Agena, Annette Ter Meulen